Nicht auf unserem Rücken – Aufruf zum 1.Mai

1.Mai 2020: 10 Uhr | Schwenningen | Bahnhofsvorplatz Wir rufen dazu auf am 1.Mai gemeinsam auf die Straße zu gehen. Klar ist dabei, dass wir in nicht wie in den Jahren zuvor demonstrieren werden. An diesem 1.Mai wird die Form wie wir unsere Forderungen auf die Straße tragen eine andere sein, den Kampftag der ArbeiterInnenbewegung … Nicht auf unserem Rücken – Aufruf zum 1.Mai weiterlesen

Gesundheit statt Profite – Aktion beim Klinikum Rottweil

Gerade in der jetztigen Situation zeigen sich die Auswirkungen der Privatisierung unseres Gesundheitssystems auf drastische Weise. Die Privatisierungen im Gesundheitswesen sorgen dafür, dass an allen Ecken und Enden gespart und eingespart wurde und wird. Auch in der Coronapandemie ändert sich das nicht. Mangelhafte oder schlicht fehlende Schutzkleidung, eine weitere Zunahme der Arbeitsbelastung und wachsender Druck … Gesundheit statt Profite – Aktion beim Klinikum Rottweil weiterlesen

Verbesserung statt Applaus – Grüße an die KollegInnen in der Altenpflege

Die Situation in der Altenpflege war bereits vor Corona prekär. Fehlendes Personal, krasse Arbeitsbelastung, schlechte Löhne und kaum Zeit für die Menschen. Die Corona-Pandemie hat die Arbeitsbedingungen in der Pflege jetzt nochmals verschärft. Überall werden Applaus und Danksagungen an MitarbeiterInnen in den Krankenhäusern und in der Pflege geäußert. Und das zurecht, denn in Zeiten von … Verbesserung statt Applaus – Grüße an die KollegInnen in der Altenpflege weiterlesen

Wir haben Facebook und Whatsapp!

Wir haben jetzt eine Facebook-Seite und eine Whatsappgruppe gegründet um uns zu vernetzen, uns über unsere Arbeits- und Lebenssituation auszutauschen und aktiv zu werden. Gesundheit statt Profite, keine Abwälzung oder Krise auf die Lohnabhängigen, soziale Sicherheit für uns alle. Du möchtest mit anpacken? Politisch für eine soziale Lösung der Krise, oder dich in direkt in … Wir haben Facebook und Whatsapp! weiterlesen

Krisen 1×1 – Corona-FAQ

Beim stöbern im Netz sind wir auf diesen Post gestoßen, der einfach gut ist und ein paar grundlegende Fragen kurz und knapp beantwortet. In alltäglichen Gesprächen und Diskussionen zur Corona-Thematik werden immer wieder ähnliche Fragen gestellt: Sind Arbeitgeber und Arbeitnehmer plötzlich Verbündete und beste Freunde a la “an einem Strang ziehen”? Hier gehts zum FAQ … Krisen 1×1 – Corona-FAQ weiterlesen

Nicht auf unserem Rücken – Soliaktion am Klinikum

Der Zustand in deutschen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ist nicht erst seit dem Corona-Virus und der daraus resultierenden Pandemie desolat und am Limit. Er ist Folge dessen, dass das Gesundheitssystem im Kapitalismus einer Profitlogik unterworfen wird. Sparmaßnahmen, Personalstreichungen, das Schließen von kleineren Krankenhäusern bei gleichzeitig wachsenden PatientInnenzahlen und immer höherer Arbeitsbelastung sind die Folgen. Diese führen … Nicht auf unserem Rücken – Soliaktion am Klinikum weiterlesen

Kontaktstellen für arbeitsrechtliche Beratung

Wichtigste Anlaufstelle sind natürlich nach wie vor die Gewerkschaften. Denn bei Problemen am Arbeitsplatz ist es vor allem die gewerkschaftliche Organisierung und Unterstützung, die drohende Kündigungen abwenden kann und die Rechte der Beschäftigten schützt. - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft https://suedbadenschwarzwald.verdi.de/ - IG Bauen-Agrar-Umwelt http://www.igbau.de - Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten http://www.ngg-suedwest.net - Industriegewerkschaft Metall https://www.villingen-schwenningen.igm.de/ - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft … Kontaktstellen für arbeitsrechtliche Beratung weiterlesen

Wir greifen selbst zu Nadel und Faden!

Die Corona Krise bestimmt den Alltag, Das Virus breitet sich auch hier weiter aus. In dieser Situation bringen die Großkonzerne ihre Schäfchen ins Trockene und greifen Millionen Euro in Hilfen vom Staat ab. Reiche verziehen sich zur Selbstquarantäne in ihre Häuser und Ferienresidenzen und können ohne Probleme die überteuerten Preise für Mundschutz und dergleichen zahlen. … Wir greifen selbst zu Nadel und Faden! weiterlesen

Beethoven würde sich im Grab umdrehen…

Pfeifen des Tages: Musiker für Deutsch-EU - Ein Kommentar aus der Tageszeitung "Junge Welt" In der Klassengesellschaft ist auch das sogenannte Social distancing ein Privileg. Eine Frage unter anderem von ausreichend Wohnraum und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kinder. Und während Prominente gegen die Langeweile das Rasentrimmen im Vorgarten mit Nagelschere empfehlen und besonders typische Deutsche es sich … Beethoven würde sich im Grab umdrehen… weiterlesen