Themen

WIRTSCHAFTSKRISE, WOHNUNGSKRISE, GESUNDHEITSKRISE, KLIMAKRISE… die Krise heißt Kapitalismus

Aufruf zur 1.Mai Demonstration in Schwenningen von "Initiative für einen  kämpferischen 1.Mai in VS" Die gesellschaftliche Misere ist offensichtlich, die Wirtschaft ist in der Krise und schuld daran ist nicht die Pandemie. Viele Kolleg:innen haben bereits ihren Job verloren oder müssen in der kommenden Zeit um ihr Auskommen bangen. Die Verluste des Kapitals dagegen werden … WIRTSCHAFTSKRISE, WOHNUNGSKRISE, GESUNDHEITSKRISE, KLIMAKRISE… die Krise heißt Kapitalismus weiterlesen

Wer braucht denn schon Kapitalisten?

Zum Ergebnis der Tarifrunde Metall und Elektro 2021Den Artikel spiegeln wir von Solidarität und Klassenkampf aus Stuttgart Am vergangenen Montag (29.3.) vereinbarten die IG Metall und „Metall NRW“ in Nordrhein-Westfalen den sogenannten Pilotabschluss für die Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie in 2021. Am Dienstag darauf folgte dann der Bezirk Baden-Württemberg mit einer weitgehenden Übernahme des … Wer braucht denn schon Kapitalisten? weiterlesen

Bericht: Die Demonstration am 8.März in Schwenningen

Wir spiegeln hier den Bericht des „Bündnis 8Maerz Villingen-Schwenningen“ Am Frauen*kampftag gehen in Villingen-Schwenningen über 80 Menschen selbstbewusst auf die Straße. Frauen* … weiter bis wir frei sind unter diesem Motto hatte das Bündnis 8Maerz zur Demonstration in Schwenningen aufgerufen. Und es zeigte sich, dass es nicht nur notwendig, sondern auch möglich ist in den … Bericht: Die Demonstration am 8.März in Schwenningen weiterlesen

Heraus zum Frauen*kampftag 2021

Wir teilen hier den Aufruf des "Bündnis 8Maerz Villingen-Schwenningen" und schließen uns an: 8. März 2021 Frauen*… weiter bis wir frei sind. Heraus zum internationalen Frauen*kampftag 2021 Demo | 8. März | 17:30 Uhr | Schwenningen | Marktplatz Trotz Krise und Corona, jetzt erst recht: am Internationalen Frauen*tag auf die Straße Geschenkt wird uns nichts! … Heraus zum Frauen*kampftag 2021 weiterlesen

Kante zeigen gegen AfD und Nazis – Opposition ist mehr als Kreuzchen machen

Die Wahlen stehen an in Baden-Württemberg, die Parteien versprechen uns mal wieder das blaue vom Himmel herunter. Für welches "kleinere Übel" wir uns entscheiden, ob wir wählen gehen oder nicht, eines ist klar: Wer Rechts wählt, hat nichts kapiert und gibt dazu noch rassistischen Hetzern seine Stimme. Dazu hat das Offene Antifaschistische Treffen VS einen, … Kante zeigen gegen AfD und Nazis – Opposition ist mehr als Kreuzchen machen weiterlesen

#ZeroCovid – Klassenkampf und Petition?

Hier ein Statement zu #ZeroCovid, das wir von Solidarität und Klassenkampf aus Stuttgart kopiert haben: An der #ZeroCovid Kampagne ist vieles richtig. Die Feststellung, dass die wirtschaftsfreundliche „flatten-the-curve“ Corona-Politik der Herrschenden in Deutschland grandios gescheitert ist und für die hohen Infektions- und Todeszahlen verantwortlich ist und die anschließende Forderung nach einem solidarischen Lockdown, der natürlich … #ZeroCovid – Klassenkampf und Petition? weiterlesen

Kommentar zum Interview mit VERDI und DGB

Leserbrief/ offener Brief zum Interview mit dem Kreisvorsitzenden von VERDI und der DGB Sekretärin in der Region unter der Überschrift: „Ich bin froh, dass ich kein Politiker bin“ zum Thema „Arbeit in der Pandemie“ in der Neckarquelle / SWP vom  23.01.2021 Gespannt haben wir, ein paar Aktive der „Initiative Solidarität leben VS“, zu lesen angefangen … Kommentar zum Interview mit VERDI und DGB weiterlesen

06.02. – 13.02. Aktionswoche gegen Gesamtmetall

Seit Dezember laufen die Vorverhandlungen der Tarifrunde in der Metall und Elektroindustrie. Und sie ist schon jetzt, im Kontext der wirtschaftlichen Krise von massiven Angriffen auf unsere Interessen, unsere Arbeitsplätze und Löhne geprägt. Die aggressive Position der Kapitalseite, kommt nicht von irgendwo her. Bei den Entlassungen, Werksschließungen und Kürzungen handelt es sich um eine allgemeine … 06.02. – 13.02. Aktionswoche gegen Gesamtmetall weiterlesen

Bei Mahle in Rottweil

Vor Beginn der Frühschicht haben aktive vom offenen Antifaschistischen Treffen und der Initiative Solidarität leben in Rottweil Flugblätter an die ArbeiterInnen bei Mahle verteilt. Die Situation bei Mahle ist: Die Konzernführung streicht tausende Stellen zusammen. Betroffen vom Personalabbau und der einhergehenden Ungewissheit ist auch die Belegschaft in Rottweil. Über hundert Stellen wurden hier bereits abgebaut, … Bei Mahle in Rottweil weiterlesen